Menü

Auf 1250 m Seehöhe wurde die hellste Schutzhütte Österreichs entwickelt. Die Gaststube im Erdgeschoß öffnet über eine großzügige Panoramaverglasung den Ausblick in die umgebende Natur.

Sie ist ein gelungenes Beispiel dafür, wieviel Gemütlichkeit sich in moderner Architektur ausbreiten kann. Zwei getrennte Gaststuben - die man auch verbinden kann - bieten Platz für mehr als 100 Besucher.

Kategorie

Holzbau

Firma

Naturfreunde Wien
Tourismus- u. Freizeitanlagenbetriebs GesmbH

Gewerke

Holzbauarbeiten

Ort

Auf der Knofeleben am Gahns, Niederösterreich

15 / 20

Zur Referenz-Übersicht